Die Komponistin und Buchautorin Marita Schröder aus Güterglück hat jetzt eine CD mit Liedern, die ihre Lesungen illustrieren, bespielt.

Zerbst l "Bitte Ruhe und Konzentration" - gibt der Magdeburger Musiker und Studioleiter Oliver Vogt im kleinen Saal der Zerbster Musikschule "Johann Friedrich Fasch" am Montagvormittag das Zeichen zur Musikaufnahme.

Die in Güterglück mit ihrer Familie lebende Liedermacherin und Autorin Marita Schröder spielt gemeinsam mit Ihrer Tochter Carolin eine CD mit Liedern zu ihren inzwischen erschienenen Büchern ein.

Bevor Marita Schröder 2002 intensiv mit dem Schreiben begann, widmete sie sich der Schaffung von großen Musikwerken. Es entstanden das Oratorium "Licht", das Musikwerk "Leben" und das Musikwerk "Liebe".

Grundlage der Musik ist eine inhaltliche Verknüpfung und Auseinandersetzung mit den Schriften der Bahá´í-Religion. Diese bildet auch die Basis ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin.

Marita Schröders erster Roman "Das Rezept" erschien 2005 im Bahá´í-Verlag. 2007 gründete sie mit ihrem Mann Peter den MP-Schröder-Verlag und veröffentlichte den zweiten Roman "Die Waage". Mit dem dritten Buch "Der Auftrag" vollendete sie die geplante Roman-Trilogie. Die drei Bücher bauen aufeinander auf, sind miteinander verbunden und dennoch in sich abgeschlossene Geschichten mit einem jeweils eigenen Schwerpunkt.

Extra für die Buchlesungen textete und komponierte Marita Schröder damit thematisch verbundene Lieder.

"Wir wurden oft nach den Buchlesungen gefragt, wo und wie die von Carolin und mir vorgetragenen Lieder zu bekommen wären", erzählt die Autorin und Musikerin. Dieser Nachfrage kann nun entsprochen werden. Insgesamt 23 Lieder wurden jetzt an drei Tagen professionell aufgenommen.

Für ihren jüngsten vierten Roman "Erst Reife, dann Reichtum" schuf die Autorin ein eigenes "Lied für das Buch". Es trägt den Titel "Du bist da". So wird auch die CD heißen.

Voraussichtlich im September erscheint Marita Schröders fünftes Buch "Das Geheimnis der Einheit". Das dazu gehörige Lied gibt es schon. Es trägt den Titel "Die Welt ist voller Geheimnisse".

Neben den Liedern zu den Buchlesungen enthält die CD ebenfalls einige Stücke, die vom Chor "Stimmen der Einheit" gesungen wurden, den Marita Schröder von 2000 bis 2010 leitete.

Auf der CD werden von Marita Schröder auf dem Akkordeon und vom Pianisten Wolfgang Kind auf dem Klavier begleiteter Sologesang von Marita Schröder sowie Carolin Schröder zu hören sein. Beide singen auch einige Lieder im Duett.

"Wir wollen den Abschluss des Buches und die Produktion der CD so gestalten, dass beide am 25. September erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden können", blickt Marita Schröder voraus.