Zerbst (kwu) l Am Dienstag gegen 18 Uhr kam es auf der Bundesstraße 184 in Richtung Zerbst kam es zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.Ein 61-jähriger Fahrer eines Pkw fuhr vom Bahnübergang Roßlau in Richtung Zerbst. Kurz hinter dem Bahnübergang musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Eine nachfolgende 24-jährige Fahrerin fuhr auf. Der Schaden beträgt zirka 2000 Euro.