Zerbst (kwu) l Am Mittwoch wurde das Testergebnis öffentlich vorgestellt und Stephan Marahrens, Vorsitzender des ADFC Dessau, lobte erst einmal die Mitmachbereitschaft der Zerbster: "Gemessen an der Einwohnerzahl, hat Zerbst die beste Beteiligung in ganz Sachsen-Anhalt." Nahezu hundert Zerbster hatten an der bundesweiten Befragung teilgenommen. Insgesamt bemängelten die Zerbster die fehlenden Radwege, den schlechten Zustand der vorhandenen Radwege und in der Konsequenz mangelnde Sicherheit. Positiv wurden die gute Erreichbarkeit des Stadtzentrums und die generationsübergreifende Fahrradnutzung bewertet.