Zerbst /Köthen (ssi) l Einige Einrichtungen in Zerbst können sich auch in diesem Jahr über Zuwendungen des Landkreises freuen. So hat der Landkreis 5000 Euro in seinen Haushalt eingestellt, die er dem Schlossverein überweisen will. Dessen Mitglieder sollen das Geld für Sicherungsarbeiten verwenden. 9300 Euro bekommt die Kirchengemeinde Sankt Marien im Ankuhn. Damit sollen die Mauerkrone und einige Stellen an der Fassade saniert werden. Mit 6000 Euro werden die Faschfesttage unterstützt. Das Tierheim bekommt wie in jedem Jahr 4500 Euro. Ebenso bekommen die Heime in Köthen und Bitterfeld die gleiche Summe.