Zerbst (kw) l Nicht nur der Spargel stand zum 24. Zerbster Spargelfest im Vordergrund. Auch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm lockte viele Zuschauer. Ein Höhepunkt war die Avantgard Flowershow aus Erfurt. Hier verbanden die Künstler Mode und Floristik, sodass die Models Kleider und Accessoires aus Blumen präsentieren konnten. Modisch ging es auch bei zwei weiteren Modenschauen, ausgerichtet von Zerbster Modehäusern, zu. Der O`Blue Bühnen-, Tanz- und Showverein zeigte ebenso sein Können, wie die Karate-Schule Zerbst. Mit den Zerbster Nuthe Cowboys und dem Country- und Line Dance Club Eichholz pärsentierten auch zwei Linedance-Gruppen ihre tänzerischen Fähigkeiten. Am Sonnabend gab es ganztägige Livemusik vom Duo Black Velvet. Gestern sorgten "Take it Easy" für die musikalische Untermalung des Spargelfestes. An beiden Tagen war zudem das Schloss Zerbst für die Besucher geöffnet. Mitglieder des Schlossvereins hatten Führungen angeboten. Auch die anderen vereine: Katharina-Verein, Heimatverein und Fasch-Gesellschaft präsentierten sich im Schloss. Im Innenhof der Kirche St. Bartholomäi gab es ebenfalls zahlreiche Programmpunkte. Zudem verkaufte der Rotary Club Zerbst dort Kaffee und Kuchen. Die Erlöse daraus werden einem guten Zweck gespendet.