Bias (td). Die Freiwillige Feuerwehr Zerbst veranstaltet am kommenden Sonnabend in Bias einen Feuerwehr-Wettkampf um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Zerbst. 15 Männer- und vier Frauenmannschaften haben sich bei Wettkampf-Leiter und -Organisator Hans Wink zum Löschangriff nass angemeldet. Die Pumpentechnik wird von der Zerbster Wehr gestellt und vor Wettkampfbeginn geprüft und technisch abgenommen.

Die vier Frauenmannschaften stammen aus dem gesamten Kreisgebiet, denn sie treten zusätzlich in der "Gruppenstafette" an. Dieser feuerwehrsportliche Wettkampf führt zur Qualifikation für den Landesausscheid 2011.

Die Wettkämpfe finden auf dem Biaser Sportplatz statt. Sie beginnen um 9 Uhr. Inte-ressierte Gäste sind gern gesehen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Die Wettkämpfe sollen gegen 13 Uhr beendet sein.