Wenn Martin Lacey sich mittags etwas Ruhe gönnt, vergräbt er sich nicht etwa in seine Daunendecke, sondern kuschelt sich in das Fell seines weißen Löwen Tonga. Der "Raubtierflüsterer" aus Großbritannien gehört zu den erfolgreichsten Tiertrainern der Welt. Er ist Preisträger des goldenen und silbernen Clowns, der ihm auf dem internationalen Circus-Festival in Monte Carlo verliehen wurde. Seit seinem 20. Lebenjahr arbeitet er mit den Königen der Tiere. Derzeit ist der 37-Jährige gemeinsam mit seiner Frau Jana Mandana und 14 Löwen auf der Jubiläumstournee des Circus Krone zu sehen.

Zum 100-jährigen Bestehen des größten europäischen Zirkus wird auch in Magdeburg die Manege mit Menschen, Tieren und Sensationen gefüllt. Unter dem Motto "Krone Celebrations" vereinen sich unter dem weltweit größten Zirkuszelt vom 20. bis 25. August 64 Artisten, Tierlehrer und Clowns sowie 201 Tiere. Zu den tierischen Stargästen gehören neben den Löwen mit Shooting-Star "King Tonga" auch die vier kalifornischen Mähnenrobben Chico, Tino, Joe und Charlie. Sie dürften den meisten bereits aus der ZDF-Serie "Hallo Robbie" bekannt sein.

Die wohl spektakulärste Show bietet Wilson Dominguez, der von allen nur Crazy Wilson genannt wird. Bei seinen riskanten Balancen auf dem Todesrad "reißen selbst die Omas ihre Röcke hoch", ist sich Marketing-Chef Markus Strobl sicher. Wilson sei mit sieben Saltos auf einem Loopingrad der Rekordhalter, dabei schaffe er im Training bis zu 15, weiß Strobl. Doch das war noch lange nicht alles: Zu den Sensationen gehört neben Wilson zweifelsohne auch die Bungee-Formation "Chy Fu Dey" aus dem chinesischen Staatszirkus. Die "Helden der Lüfte" schweben im UV-Licht durch den Raum und begeistern als fliegendes 3D-Event. Außerdem stehen Krones gigantische Elefanten, traumhaft schöne Pferde, Jonglagen à la Marlene Dietrich, haushohe Sprünge von der Duplex-Schaukel, temperamentvolle Ikarische Spiele, ein fliegendes Trapez, Tango und eine Exoten-Parade im Safari-Stil auf dem Programm. Kein Wunder, dass der Zirkus zahlreiche prominente Fans hat. Fußballer Miroslav Klose beispielsweise, der gern die Patenschaft für das Nashorn inne hätte, und Veronika Ferres, die Patin des weißen Löwen ist. (ka)

Karten für "Krones Celebration" gibt es ab

15 Euro bereits im Volksstimme-Service-Center. Termine: www.circus-krone.com