Magdeburg (VS) l Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) haben einen neuen Aufsichtsrat. Allerdings gehörte ein Großteil der Mitglieder bereits dem Vorgängergremium an. Anlass der Neuwahl war die Kommunalwahl im Mai 2014. Die Stadt Magdeburg hatte deshalb neue Vertreter in den Aufsichtsrat der MVB entsendet. Dieter Scheidemann, seit 2009 Vorsitzender des Aufsichtsrates der MVB, wurde in der konstituierenden Sitzung in seiner Funktion erneut bestätigt.

Stadtrat Oliver Müller (Die Linke) wurde zum stellvertretenden Afsichtsratsvorsitzender gewählt Neue Mitglieder sind die SPD-Stadträte
Birgit Steinmetz und Christian Hausmann sowie Tom Assmann von Bündnis 90 / Die Grünen. Erneut im Aufsichtsrat vertreten sind Gunter Schindehütte (CDU), Frank Theile (Linke), Reinhardt Stern (CDU), Werner Faber, Horst Eckert (Sparkasse), Dietmar Jordan, Ulf Wilke, René Christjani, Jens Wagner und Markus Sacher. Der Aufsichtsrat der MVB besteht aus 15 Mitgliedern. Zehn Mitglieder vertreten den Anteilseigner, die Landeshauptstadt Magdeburg. Weitere fünf Mitglieder sind als Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat vertreten.