Magdeburg | Zu großen Behinderungen kam es am Donnerstagmorgen in der Magdeburger Innenstadt. Auf der Ernst-Reuter-Allee, auf Höhe Kölner Platz, wurde die Oberleitung der Straßenbahn durch einen LKW beschädigt. Der Öffentliche Nahverkehr war in diesem Bereich zeitweise komplett gesperrt, ebenso der Individualverkehr stadteinwärts. Nur Stadtauswärts war ein Passieren für PKW mit Behinderungen möglich.

Mitarbeiter der Magdeburger Verkehrsbetriebe konnten den Schaden an der Oberleitung inzwischen beheben. Nach großräumigen Umleitungen der Straßenbahnlinien 1, 3, 4 und 6 wurden die Sperrungen inzwischen aufgehoben. Der Verkehr rollt wieder.