Magdeburg (jw) l Auf der Bühne im Moritzhof feiert am heutigen Donnerstag Yasmina Rezas Komödie "Kunst" Premiere. In der Inszenierung von Carl-Hermann Risse spielen Justus Carrière, Andreas Hueck und Teo Vadersen drei Freunde: Serge hat sich für eine riesige Summe ein monochromes Bild gekauft, ein weißes Ölgemälde mit weißen Streifen. An diesem Bild entzündet sich der Streit zwischen den drei Freunden, in dessen Verlauf sich das Leben der drei und ihre Beziehung ändern werden. Serge begeistert sich für dieses Gemälde, sein Freund Marc findet es "ganz einfach Scheiße", Yvan will keine Stellung beziehen, um es sich mit seinen Freunden nicht zu verderben. Zwischen den Männern tun sich tiefe Gräben auf und die langjährige, enge Beziehung zwischen den dreien steht auf einmal zur Disposition. Täglich gibt es 19.15 Uhr eine Stückeinführung, die Teilnahme daran ist kostenlos.

"Kunst" von Yasmina Reza, Premiere am Donnerstag, 6. November, 20 Uhr; weitere Vorstellungen gibt es am 7. / 8. / 12. und 13. November, jeweils um 20 Uhr im Moritzhof Magdeburg, Moritzplatz 1