Magdeburg (pl) | Mit einem heiteren Neujahrskonzert startet die Magdeburger Konzertreihe "Sonntagsmusik" am Sonntag in das Jahr 2015. Auf dem Programm stehen Lieder von Georg Philipp Telemann und Carl Philipp Emanuel Bach, deren Themen um Liebe, Moral, Freundschaft, Jugend und Alter oder auch um den Weingenuss kreisen. Oft ist eine gehörige Portion Humor im Spiel. Interpretiert werden diese kleinen Kunstwerke von dem Leipziger Bariton Gotthold Schwarz, einfühlsam begleitet von Sabine Bauer am Cembalo und am Hammerflügel.

Gotthold Schwarz ist einer der international renommiertesten Gesangssolisten der Alten Musik. Das Konzert stellt eine Wiederholung eines der Programmhöhepunkte der jüngsten Magdeburger Telemann-Festtage vom März des vergangenen Jahres dar.

Die 527. Sonntagsmusik beginnt um 11 Uhr im Schinkelsaal des Gesellschaftshauses in der Schönebecker Straße. Karten sind unter der Rufnummer 0175/553 84 57 sowie eine Stunde vor Konzertbeginn im Gesellschaftshaus erhältlich.