Magdeburg l Der Countdown läuft: In 17 Tagen - am 15. März - sind alle Magdeburger ab 16 Jahren aufgerufen, den Oberbürgermeister neu zu bestimmen oder auch die Oberbürgermeisterin. Zwei Frauen und sechs Männer stellen sich zur Wahl. Am Montag, 2. März, haben Sie, liebe Leser, die Gelegenheit, sich von allen acht Bewerbern um das höchste Amt der Stadt persönlich ein Bild zu machen.

Um 19 Uhr startet das große Volksstimme-Forum zur Oberbürgermeister-Wahl 2015 in der Johanniskirche (Einlass ab 18 Uhr). Alle Kandidaten haben ihre Teilnahme an dem Abend zugesagt.

Auf dem Podium nehmen Platz (alphabetische Reihenfolge):
Josef Fassl, Rechtsanwalt, Ex-Stadtrat und Aktivist der Tierschutzallianz in Magdeburg;

Jens Heinicke, Koch, parteilos, der provokante Spaßvogel unter den Bewerbern;

Edwina Koch-Kupfer, Lehrerin, Neu-Magdeburgerin (stammt aus Halberstadt), wechselte als Landtagsabgeordnete die Fronten von der Linken zur CDU und wurde als erste Frau zur CDU-OB-Kandidatin in Magdeburg gekürt;

Christine Meier, Ingenieurin und ehemalige Ratsfrau der PDS/Linken, tritt als parteilose Einzelkämpferin an;

Olaf Meister, Rechtsanwalt, Grünen-Fraktionschef im Stadtrat und Landtagsabgeordneter in Personalunion, nimmt zum zweiten Mal Anlauf aufs höchste Amt der Stadt, landete 2008 mit nur 3,53 Prozent der Stimmen abgeschlagen auf dem 5. Platz unter acht Kandidaten;

Frank Theile, ehemaliger NVA-Pilot, heute Wobau-Angestellter und Fraktionschef der Linken im Stadtrat. Auch Theile tritt zum zweiten Mal gegen Amtsinhaber Trümper an; 2008 gelang ihm nur ein mageres 12-Prozent-Ergebnis;

Lutz Trümper, SPD-Amtsinhaber seit 2001, will noch sieben Jahre die Stadt weiterregieren;

Philipp Voß, Hotelfachmann und mit 26 Jahren der Jüngste unter den Bewerbern; geht für die Freien Wähler an den Start.

Beim Forum am Montagabend haben alle Kandidaten Gelegenheit, ihre Ideen für die Entwicklung Magdeburgs vorzustellen. Im Anschluss an eine einführende Gesprächsrunde auf dem Podium ist das Publikum eingeladen, seine Fragen zu stellen.

Der Eintritt ist frei, das Ende der Veranstaltung für zirka 21.30 Uhr geplant.

   

Bilder