Stendal (br) l Ein Lottospieler aus dem Landkreis Stendal kann sich über gut 6,3 Millionen Euro freuen. Er hatte am Mittwochabend alle sechs Lottozahlen inklusive der Superzahl richtig. "Der Gewinner hat sich noch nicht bei uns gemeldet", sagte eine Sprecherin von Lotto-Toto Sachsen-Anhalt in Magdeburg. Darum sei nicht klar, ob es sich um einen frischgebackenen Millionär oder eine Millionärin handelt. Auch der Wohnort oder das Alter des Spielers seien bislang noch unbekannt.

In seinen "Glücks-Schein" hatte der Gewinner Lotto-Toto zufolge 32 Euro investiert. Der Schein nehme noch einmal an der Ziehung am Sonnabend teil. "Theoretisch kann er da noch mal abräumen", so die Lotto-Sprecherin. Der neue Jackpot-Millionär habe 13Wochen Zeit, seinen Gewinn anzufordern. Ansonsten fließe das Geld in einen Topf für Sonderauslosungen.