Wendefurth. Coach Stefan Galisch hat am Startturm zwei Mutige auf den Weg gebracht. Bis zu 90 Kilometer in der Stunde schnell gleiten sie an der Doppelseilrutsche über die Rappbodetalsperre hinweg. Maik (36) und Stefan (33) Berke haben diese vor drei Jahren in Betrieb genommen. Ihr Unternehmen "Harzdrenalin" hat einen Wettbewerb der KfW Bankengruppe für Sachsen-Anhalt gewonnen und sich für den Bundeswettbewerb Gründerchampions 2014 qualifiziert, wie die Investitionsbank am Dienstag mitteilte. Das Harzer Unternehmen hat 13 Beschäftigte und begrüßte bisher Gäste aus 60 Ländern an der Zipline. Stefan Berke: "Sind immer wieder überrascht über den Erfolg und die Freude der Gäste. Selbst Amerikaner, wo alles verrückt und ganz groß sein muss, sind hier begeistert."