Halle (dapd). In Halle wird es noch in diesem Jahr eine große Ausstellung für den Maler Willi Sitte anlässlich seines 90. Geburtstages geben. Darauf hätten sich der Kunst Halle Verein und der Hallesche Kunstverein verständigt, sagte der Kunsthistoriker Hans- Georg Sehrt, der auch die gegenwärtige Sonderausstellung in der Sitte-Galerie Merseburg (Saalekreis) unter dem Thema "Lust, Leben Erotik ..." gestaltet hat.

Nach ersten Vorstellungen der Veranstalter werden Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken Sittes von Anfang der 1940er bis zum Ende der 1990er Jahre in die Retrospektivausstellung einbezogen. Leihgaben aus der Willi-Sitte-Stiftung Merseburg sollen dabei ergänzt werden mit Leihgaben aus weiteren Museen, öffentlichen Institutionen, aus Privatbesitz, aus dem Kunstbesitz des Landes Sachsen-Anhalt, dem Besitz des Künstlers und seiner Familie.

Die Ausstellung in der Kunsthalle Villa Kobe soll am 20. Oktober eröffnet werden und am 20. November enden. Willi Sitte feierte am 28. Februar in Halle seinen 90. Geburtstag.