Magdeburg (ka). In Magdeburg wird in diesem Jahr rund um die Innenstadt eine Umweltzone eingerichtet. Nach einem Stufenplan darf ab 1. September das rund sieben Quadratkilometer Gebiet nur mit der grünen und gelben Plakette befahren werden. Ab 1. Januar 2013 ist das dann ausschließlich mit der grünen Plakette erlaubt. Ausnahmeregeln sind vorgesehen. Der Magdeburger Ring gehört nicht zur Umweltzone. Die Umweltzone ist Bestandteil des Luftreinhaltungsplanes für die Landeshauptstadt. Sämtliche Pläne liegen seit gestern bis zum 10. Februar im Magdeburger Umweltamt öffentlich aus. Stellungnahmen und Einwendungen von Bürgern sind bis zum 24. Februar möglich.
Die ganze Geschichte lesen Sie am Dienstag in Ihrer Magdeburger Volksstimme.