Magdeburg - Nicht enden wollende Schmerzen können das Leben zur Qual machen. Viele Betroffene sind auf starke Medikamente angewiesen, die unerwünschte Nebenwirkungen haben. Eine Alternative und Ergänzung bieten Naturheilverfahren aus der traditionellen chinesischen Medizin. Dazu zählen die Akupunktur, Yoga, Tai-Chi oder Qi Gong. Die Palette der angebotenen Naturheilverfahren ist groß und reicht von Autogenem Training über Hypnose und Meditation bis zur Diäthetik. Menschen mit chronischen Kopf- und Rückenschmerzen oder Tumoren fragen sich oftmals, welches Naturheilverfahren geeignet ist.

Im morgigen Volksstimme-Telefonforum beantworten der Schmerztherapeut Dr. Dieter Hoffmeyer von der Schmerzambulanz des Magdeburger Uniklinikums und der auf traditionelle chinesische Medizin spezialisierte Mediziner Dr. Bernd Steinig Leserfragen zu Naturheilverfahren. Rufen Sie am Dienstag zwischen 10 und 12 Uhr unter der Rufnummer (0391) 53 29 70 an.