Und diese "Revolution", der Hammerite Metalmaster, ist eine batteriebetriebene elektrostatische Farbpistole. Auf diese Erfindung haben viele, viele Metallgegenstände gewartet. Denn um möglichst lange Freude an Zäunen, Toren, Terrassen-, Balkon- oder Fenstergittern, metallenen Gartenmöbeln oder auch Außenlampen zu haben, müssen Eisenmetalle, das nächste Tief kommt bestimmt, vor Rost geschützt werden. Seit langem bieten die bewährten und bekannten Hammerite Metall-Schutzlacke mit ihrer "3 in 1"-Formel, als Rostschutz und Grundierung und Lack in einem, einen wirksamen Schutz und eine sehr gute Lackierung und das sogar direkt auf Rost. In Tests bekannter Publikums-Heimwerkerzeitschriften zählt dieses Produkt immer zu den "Siegern gegen Rost".

Oder anders ausgedrückt: Seit Jahren ist diese Marke der absolute Lieblingsmetallschutz der Heimwerker/innen in Deutschland. Und wenn man trotzdem immer noch öfter hässliche Rostansätze oder gar Rostfraß an wertvollen, einst sehr wertigen und schönen Metallgegenständen sieht, dann kann das ein "falscher" Lack oder die Aussage: "Keine Zeit" sein, denn wer verschiebt nicht gerne unangenehme und zeitraubende Aufgaben? Diese Aussage wird jetzt jedoch mit der Weltneuheit Hammerite Metalmaster zur Ausrede. Warum?

Der Metalmaster ist die völlig neue Art Metall mittels batteriebetriebener, elektrostatischer Farbpistole zu lackieren und zu schützen. Er ist viermal schneller als der Pinsel, nur noch ein Bruchteil des "normalen" Zeitaufwandes wird jetzt benötigt. Vergessen Sie deshalb am besten die alte traditionelle "Anstreich-Methode", denn mit dem Metalmaster erzielen Sie makellose, glatte Oberflächen, ohne dass Sie störende Pinselspuren als Laien verraten. So werden Sie zum Profi, und das sogar für Arbeiten direkt auf Rost! Um dieses Ergebnis werden Sie viele beneiden und bewundern, denn die "Arbeitsweise" mit dem Metalmaster grenzt an ein Wunder, ist aber physikalisch leicht zu erklären.

Der elektrostatisch aufgeladene Metallschutzlack überzieht die Metallobjekte von allen Seiten gleichmäßig in der optimalen Schichtstärke. Vorder- und Rückseite gleichzeitig zu lackieren spart aber nicht nur Zeit, sondern auch Materialkosten. Die aufgeladenen Farbtröpfchen werden nämlich von den metallenen Gegenständen viel stärker angezogen als von nicht-metallenen Objekten. So entsteht – im Gegensatz zu den Lack-Spraydosen – kein Sprühverlust, die Reichweite wird enorm erweitert. Deshalb reicht eine Metalmaster-Farbkartusche für 12 m. Einfacher, schneller und wirkungsvoller kann kein Metallschutz sein. Natürlich können Sie es mit dem Metalmaster auch bunt treiben.

Die Farbpalette umfasst in "Glänzend" die Farbtöne Schwarz, Weiß, Braun, Hellgrau und Dunkelgrün, und für besonders stilvolle, reichverzierte Gitter, Zäune oder Tore wird die Hammerschlag-Version in Schwarz, Silbergrau und Dunkelgrün angeboten. Für beide Farbton-Arten gilt: selbst sonst sehr schwierig lackierte Gegenstände, wie z.B. reichverzierte Tore oder Balkongitter aus der Belle Epoche oder früher, erstrahlen in kurzer Zeit wieder im Glanz ihrer Zeit. Egal, welchen Blickwinkel Ihre Nachbarn oder Gäste auf diese haben, sie werden sie "rundum" als schön und gepflegt ansehen. Die Farbpistole (empfohlener Verkaufspreis ca. 60,00 Euro) und die dazu gehörende Farbkartusche (empfohlener Verkaufspreis ca. 20,00 Euro) sind gerade in Krisenzeiten eine gute Investition zur Werterhaltung von schmiedeeisernen Schmuckstücken am Haus und im Garten.

Und noch etwas: Deutschland ist mit 1.700 l Wasser pro qm und pro Jahr, so das Wetteramt Offenbach, nach den britischen Inseln das regenreichste Land in Europa. Ein Grund mehr, um zum Hammerite Metalmaster, die völlig neue Art zu lackieren und zu schützen, zu greifen.