Berlin ( rgm ). Diabetiker sollen nicht Fruktose als Zuckerersatzstoff nehmen. Das empfiehlt das Bundesinstitut für Risikobewertung Berlin nach Überprüfung von wissenschaftlichen Studien an diätischen Lebensmitteln. Extra Fruchtzucker ist nicht nur in vielen Erfrischungsgetränken enthalten, Fruktose wird auch den Diabetiker-Lebensmitteln zugesetzt. Bevorzugen Diabetiker Lebensmittel, denen Fruchtzucker zugesetzt wird, wird Fettleibigkeit und das Metabolische Syndrom ( Übergewicht, Insulinresistenz, Fettstoffwechselstörung und Bluthochdruck ) begünstigt. Diabetiker sollen jedoch mit Fruchtzucker angereicherte Lebensmittel ebenso vermeiden wie die mit Zucker gesüßten.