Gerwisch/Biederitz (ihe). Die Nordliga-Handballer des SV Eiche 05 Biederitz II haben am Sonnabend auch ihr Heimspiel gegen die SG Neuferchau/Kunrau mit 20:32 (12:16) verloren. Besonders die zweite Hälfte erlebten viele der 40 Zuschauer in der Gerwischer Sporthalle als eine einzige Enttäuschung.

Dass der Gang in die 2. Nordliga nahezu unvermeidlich ist, war allen Beteiligten bereits klar. Dennoch war man im Biederitzer Lager gewillt, sich mit ordentlichen Leistungen aus der Liga zu verabschieden. Doch wie in der Vorwochen auch, gelang dies wiederum nur in zu kurzen Phasen.

Etwas besser in die Partie kamen dann auch die Gäste, die ein 3:1 und 6:3 vorlegten. Nach dem Biederitzer Anschlusstreffer zum 5:6 erhöhten die Gäste mit Konterangriffen und gelungenen Spielzügen zum 9:6. Die Hausherren, die in der Abwehr meist mindestens einen Schritt zu spät waren, erspielten sich durchaus gute Einwurfmöglichkeiten, vergaben diese aber viel zu leichtfertig. So deutete sich schon beim 12:6 für die SG ein Debakel an, welches die Biederitzer bis zum Pausenpfiff zumindest einigermaßen beiseite schieben konnten.

Nach dem Wechsel behauptete der Gast zunächst einen Vorsprung von vier beziehungsweise fünf Toren und machte dabei einen weitaus ruhigeren, sortierteren und abgeklärteren Eindruck. Beim 19:26 war die Frage nach dem Sieger, der in Björn Schulenburg und Robert Liebelt ein starkes Angriffsduo besaß, entgültig beantwortet und die Gastgeber ergaben sich schließlich mehr und mehr ihrem Schicksal. Am Ende stand eine 20:32-Niederlage zu Buche, die so hätte nicht passieren müssen.

In den verbleibenden fünf Begegnungen sollten die SVE-Männer aber auch an ihrer Disziplin arbeiten, die auch in Gerwisch während und nach der Partie zu wünschen übrig ließ. Auch wenn einige Schiedsrichterentscheidungen äußerst schwer nachzuvollziehen waren, so muss in dieser Hinsicht sowohl auf dem Feld als auch auf der Bank die nötige Ruhe einkehren.

Eiche Biederitz: Meyer, Regener – Winkler (1), Gericke (5/1), Rabe, Bahr (8/2), M. Krüger (2), Holzgräbe (1), Klingebeil, Hesse-Opitz (1), Schmidt (1), Hebestreit (1)