Salzwedel / Burg ( ela ). Vor kurzem fanden die Regionalmeisterschaften im Badminton in den Altersklassen U 15 und U 19 in Salzwedel statt. Auch bei diesen Meisterschaften konnten die Spieler von Badminton Burg ihre weiter gewachsene Spielstärke unter Beweis stellen.

So belegte Moritz Peter im Jungeneinzel der AK U 15 einen hervorragenden vierten Platz. Sieger wurde der Auswahlspieler von Lok Staßfurt, Hannes Kämmer. Bei den Mädchen belegte Svenja Niemeck einen hervorragenden dritten Platz. Karoline Kirchhof rundete mit dem vierten Rang das gute Ergebnis der Burger Mädchen ab. Es gewannen hier die Staßfurter Laura Surau vor Sarah Kinne.

Im Jungendoppel konnte Motitz Peter mit Partner Hannes Kämmer ( Staßfurt ) den zweiten Platz erringen. Das Finale gewannen Nick Kloß / Max Klemm ( Salzwedel / Flechtingen ) mit 15 : 21, 10 : 21. Nach großartigem Finalspiel im Mädchendoppel der AK U 15 gewannen die Burger Svenja Niemeck / Karoline Kirchhof mit 22 : 20, 15 : 21, 23 : 21 und setzten sich gegen die hohen Favoriten aus Staßfurt Julia Wilhelm / Laura Sorauf nach einer kämpferischen Leistung durch.

Auch im Mixed belegten die Burger vordere Ränge. So konnten Karoline Kirchhof mit Partner Max Klemm ( Salzwedel ) und Moritz Peter / Svenja Niemeck den dritten Platz belegen. Auch in der Altersklasse U 19 konnten sich die Burger im Vorderfeld einreihen. So belegte im Herreneinzel Fabian Wamser den vierten, Valentin Aumann den sechsten, Benedikt Mettendorf den siebenten, Max Heidemann den achten sowie gemeinsam Romano Peter, Michael Janowitz und Sören Niemeck ( alle Burg ) den neunten Platz. Den Sieg erzielte Lukas Kreißl aus Salzwedel.

Isabell Puchta aus Staßfurt war im Dameneinzel nicht zu schlagen. Im Finale setzte sie sich gegen Katrin Roloff ( Burg ) mit 21 : 6, 21 : 7 klar durch. Mit Partner Lucas Kreißl ( Salzwedel ) nahm Katrin im Mixed-Endspiel gegen Christoph Hein / Isabell Puchta ( Salzwedel / Staßfurt ) mit 21 : 18, 16 : 21, 21 : 12 in 2 : 1-Sätzen Revanche.

Das Herrendoppel in der AK U 19 gewannen Christoph Hein / Florian Belger ( Salzwedel / Heyrothsberge ). Gemeinsam konnten die Burger Fabian Wamser / Valentin Aumann sowie Romano Peter / Benedikt Mettendorf den dritten Platz belegen. Max Heidemann / Michael Janowitz rundeten mit Platz fünf das gute Abschneiden der Burger ab. Isabell Puchta / Sarah Kinne ( Staßfurt ) gewannen das Damendoppel. Burg konnte kein Damendoppel stellen.