Alexander Kasch und Paul König hatten ihren Schützling eingepeitscht und angefeuert, " eins-zwei, eins-zwei " sollte es mal gehen, " ganz ruhig " ein anderes Mal im Hauptkampf am Samstag-abend in der Möckeraner Stadthalle. Ganz so ruhig konnte Christoph Möde, Debütant, 25 Jahre, dann doch nicht. Aggressiv und mit " Dauerfeuer " ging er in den Innenfight gegen Dennis Kehrmann aus Helmstedt. Am Ende gewann der Schützling des Tiger Boxing-Club Tryppehna, Gastgeber dieser ersten Box-Night, in der Klasse Senioren bis 81 Kilogramm seinen ersten Kampf in drei Runden. Insgesamt neun Kämpfe wurden ausgetragen. Foto : Hübner