Gardelegen (tko/eb) l Am vergangenen Sonnabend, den 21. Februar 2015, fand in der Waldsporthalle in Egeln die Landesmeisterschaft im Karate in den Kategorien Kinder, Schüler, Jugend, Junioren, Ü30, Ü40, Ü50 und der Leistungsklasse statt. Veranstalter war der Karateverband Sachsen-Anhalt, Ausrichter dagegen der 1. Karate DO Egeln e.V.

Zahlreiche Vereine hatten ihre Kämpfer gemeldet und so kam es an den Wettkampfmatten zu über 200 Starts. Da waren spannende Kämpfe vorprogrammiert. Es ist kein Geheimnis, dass die Konkurrenz sehr stark war. Trotzdem verzeichnete der ZEN Gardelegen gute Erfolge in der Teil-Disziplin Kumite.

Drei Kämpfer mit Betreuerin Susann Schulze machten sich auf den Weg nach Egeln und sollten nicht mit leeren Händen wieder nach Hause kommen. Sie bescherten dem Verein einen Landesmeistertitel und zwei Silbermedaillen. Besonders überzeugend präsentierte sich einmal mehr Nico Rieck, der seinen ersten Kampf vorzeitig wegen technischer Überlegenheit gewann. In seiner Altersklasse Junioren U18 (+76 kg) gewann er den Landesmeistertitel.

In der Altersklasse Junioren U18 (-61 kg) erkämpfte Jonas Laurich die Silbermedaille. Robert Gigheanu errang in der Altersklasse U21 (+84 kg) ebenfalls eine Silbermedaille.