Biederitz l (ihe). Am 13. September fällt für fast alle Mannschaften des SV Eiche 05 Biederitz der Startschuss für die Handballsaison 2014/2015. Gegenüber der vorigen Spielzeit schickt der SVE mit der männlichen B-Jugend eine achte Mannschaft in den Spielbetrieb. Auch im Frauenbereich gibt es Neuerungen.

Zumindest im Männerbereich hat sich dagegen rein gar nichts getan. Hier sind die Teams in der Verbandsliga, der 2. Nordliga und der Stadtliga Magdeburg gemeldet worden. Viel Neues dagegen bei den Frauen, die fortan in der neu gebildeten Bezirksliga Nord/West an den Start gehen. Diese neue Staffel, die am Sonnabend, 20. September, Premiere feiert, setzt sich aktuell aus vier Mannschaften des Spielbezirkes Nord (Barleber HC, TuS Magdeburg, TSV Niederdodeleben II, SV Eiche 05) sowie sechs Teams des Spielbezirkes West (HT 61 Halberstadt, SpG Thale/Westerhausen, HV Ilsenburg, HC Salzland 06 II, SV Langenweddingen, Lok Oschersleben) zusammen. Aber auch auf der Trainerbank gibt es Veränderungen. Mit Stefan Treffkorn übernimmt ab 15. August ein Trainer mit abgeschlossener C- Lizenz das Kommando. Treffkorn, der zuletzt zusammen mit den Nachwuchstrainern Yvonne Paech und Alexander Jantz diese Prüfung erfolgreich bestand, ist zudem weiterhin Coach bei der weiblichen E-Jugend des Vereins.

Das recht umfangreiche Vorbereitungsprogramm hat sowohl im Erwachsenenbereich als auch bei den Youngsters einige Highlights parat. Vom 23. bis 30. August fahren fast 50 Kinder aus den vier Mannschaften, die sich im Punktspielbetrieb befinden, unter der Obhut von zehn Erwachsenen in ein Trainingslager nach Straußberg (bei Nordhausen) in den Ferienpark Feuerkuppe. "Dort haben wir wie bereits im Vorjahr ein umfang- und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt", blickt mit Oliver Wohl, neben Olaf Bienienda einer der beiden "Macher" des Biederitzer Nachwuchses ,auf das Event Ende August. Für die männliche D-Jugend schließt sich dann noch ein dreitägiges Trainingslager in Biederitz (1.-3. September) sowie ein Turnier in Rangsdorf (6. September) an. Die weibliche und männliche E-Jugend nimmt zudem an einem Vorbereitungsturnier der TSG Calbe am 7. September teil.

Die Frauen des SV Eiche 05 empfangen Ende August die weibliche B-Jugend des HSV Magdeburg zu einem Vorbereitungsspiel. Der 23. August hingegen steht sowohl bei den Damen als auch bei den Männern der ersten und zweiten Mannschaft ganz im Zeichen des eigenen "Detlef-Heine-Gedenkturniers", welches ab 10 Uhr (Frauen) und 14 Uhr (Männer) seine 12. Auflage erfährt.

Mit dem Testspiel am Montag, 18. August, gegen den Ligarivalen FSV 1895 Magdeburg und der Turnierteilnahme am Sonnabend, 30. August, in Premnitz sind für die Werkmeister-Schützlinge zwei weitere Termine fix. Die Biederitzer Reserve wird Ende August und Anfang September Vorbereitungsspiele gegen die SG Fortschritt Burg, den Möckeraner TV und den FSV 1895 Magdeburg bestreiten. Außerdem wird eine gemischte Truppe aus Verbandsliga- und Nordligateam am 15. August um 18.30 Uhr zu einem Fußball-Freundschaftsspiel beim SV Union Heyrothsberge II gastieren. Die dritte Vertretung des SVE wird einen Test gegen die Traditionsmannschaft des FSV 1895 Magdeburg bestreiten.

Bilder