Der erst elfjährige Halberstädter machte am Wochenende mit neuer Bestleistung von 492 Kegeln erneut auf sich aufmerksam. Im Dezember 2010 begann er in einer Arbeitsgemeinschaft der Miriam Lundner-Schule unter Erwin Schröder mit dem Kegelsport. Seit dem 1. Mai 2011 gehört er dem Halberstädter KSV Harmonie an. Durch fleißiges und regelmäßiger Training dauerte es nicht lange, bis er seine erste Medaille, Silber bei KEM in der Disziplin Bohle, gewann. Es folgten bis heute eine Vielzahl von Medaillen bei Kreis- und Landesmeisterschaften sowie Olympiaden in den Disziplinen Classic, Bohle und Drei-Bahnen-Kegeln und die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2013 (21. Platz).