Halberstadt (bkr) l Die Handballfrauen vom HT 1861 Halberstadt erwarten am Sonntag um 14 Uhr in der Sporthalle "Völkerfreundschaft" mit dem SV Anhalt Bernburg einen starken Gegner.

Die Gäste stehen mit 18:12 Punkten auf Platz vier in der Tabelle, die Halberstädterinnen (14:14) auf Rang sechs. Die Ergebnisse der Gäste sind in den letzten Wochen sehr schwankend, so wurde das Auswärtsspiel in Langenweddingen mit acht Toren verloren und beim Tabellenführer in Ilsenburg ein Unentschieden erkämpft. "Mit unseren beiden knappen Erfolgen gegen Thale/Westerhausen und Oschersleben im Rücken können wir am Sonntag selbstbewusst in die Partie gegen Bernburg gehen. Ich erwarte erneut ein spannendes Spiel auf Augenhöhe mit offenem Ausgang. Uns muss es aber gelingen, von Beginn an präsent zu sein und vor allem im Angriff mit ganzer Entschlossenheit den Abschluss zu suchen", so Denis Schmid, der Mannschaftsverantwortliche der HT-Frauen.