Handball l Halberstadt (bkr) Die weibliche Jugend C des HT 1861 Halberstadt empfing in ihrem Punktspiel die Mannschaft des Barleber HC. Mit einem Heimsieg wollte sich die Mannschaft von Trainerin Ljuba Kolomijetz den zweiten Platz in der Bezirksliga Nord/West endgültig sichern. Es war keine leichte Aufgabe für die HT-Mädchen, da keine Auswechselspielerin zur Verfügung stand.

Mit Kampfgeist und einer sehr guter Teamleistung gingen die Halberstädterinnen jedoch diese Aufgabe an und meisterten die mit Bravour. Bis zur Halbzeit konnten sie sich einen Sechs-Tore-Vorsprung erkämpfen und knüpften auch nach der Pause an die tolle Leistung an. Sie bauten den Vorsprung bis auf 20:11 aus. Doch in der Schlussphase der zweiten Hälfte ließen bei den Halberstädterinnen die Kräfte nach, so dass die Gäste bis auf 24:21 verkürzen konnten. Nach einer Auszeit mobilisierte das Team von Trainerin Kolomijetz jedoch noch einmal alle Kräfte und sicherte sich den verdienten 26:23-Sieg. Damit haben die Halberstädterinnen ihr Ziel, den zweiten Platz, erreicht.

HT 1861 Halberstadt: Meyer, Phillipp - Kipper, Streithoff (6), Feider (14), Kruse(4), Krosch(2), Bartels.