Ilsenburg (ige) l Die A-Juniorenfußballer der SG Darlingerode/Drübeck/Ilsenburg haben sich am 3. Spieltag der Landesliga vom SV 09 Staßfurt 1:1-Unentschieden getrennt und blieben damit ungeschlagen.

Richard Winkel hatte die erste gute Chance für die Platzherren, zielte aber knapp über`s Tor (4.). Zehn Minuten später flankte sein Bruder Cedric den Ball in die Mitte und Patrick Jürgens traf zur Führung. In der Folge hatten die Nordharzer durch Philipp Wöpke (24.) eine weitere Möglichkeit. Ein Elfmeter nach Foul von Patrick Frellstedt an Jan-Niklas Knothe führte zum Ausgleich, Bastian Jesse verwandelte sicher (35.).

Nach der Pause war zunächst wieder der Gastgeber am Zug, Patrick Jürgens (52.) und Philipp Wöpke (56., Freistoß) verpassten die erneute Führung. Fast im Gegenzug verfehlte Staßfurts Eric Simowski freistehend. Danach prüfte Robin Gödeke den Gästekeeper aus 30 Metern, dies sollte aber die letzte Chance der Heimelf bleiben. Da die Staßfurter durch Nico Klemmer (65.), Bastian Hesse (68.) und Dennis Graulich (84.) gute Möglichkeiten ausließen und Robin Gödeke zehn Minuten vor Schluss auf der Linie klärte, blieb es bis zum Abpfiff der gutklassigen Partie beim 1:1-Unentschieden.

SG Darlinger./Drüb./Ilsenb.: Haertel - Stryck, Pätznik, Wöpke, Kugenbuch, Frellstedt, Neugebauer (68. L. Keck), Gödeke, C. Winkel, R. Winkel (68. J. Keck), Jürgens;

Torfolge: 1:0 Patrick Jürgens (14.), 1:1 Bastian Jesse (35. Foulstrafstoß); Schiedsrichter: Rainer Schäl (Stapelburg).