Halberstadt (bkr). In Leipzig wurde der 35. Stadtwerke Leipzig-Marathon ausgetragen. Unter den insgesamt 8 672 Läuferinnen und Läufern, die sich am Start des Frühjahrsklassikers in der Messestadt Leipzig trafen, war auch Ines Fietzke vom MSV Eintracht Halberstadt. Sie lief mit weiteren 578 Frauen den Halbmarathon und erreichte nach 2:12:24 Stunden das Ziel. Damit belegte sie in der Altersklasse W45 den 61. Platz.

Die Halberstädterin war begeistert von diesem Lauf, der vorbei an vielen bedeutenden Sehenswürdigkeiten durch die Stadt führte. Start und Ziel war am Sportforum Leipzig. 10 000 Zuschauer feuerten die Teilnehmer entlang der Strecke an. Es herrsche eine prima Stimmung bei rund 20° C und viel Sonne. Trotz der zahlreichen Teilnehmer verlief alles sehr ruhig und entspannt. So gab es auch kein Drängeln im Startblock. Neben dem Marathon (zwei Runden) wurden auch der Halbmarathon sowie Strecken über zehn und vier Kilometer angeboten.