Volleyball l Stendal (twa) Die Frauen des Tangermünder LV haben in der Landesoberliga die Überraschung beim Tabellenführer USV Halle verpasst. Die Schützlinge von Trainer David Bäther unterlagen mit 1:3 Sätzen.

"Es war mir schon vorher klar, nur wenn wir einen super Tag erwischen und 120 Prozent geben, dann haben wir eine Chance. Diesen Tag hatten wir nicht, und es hat sich wieder gezeigt, dass wir gegen die Großen noch nicht gewinnen könne", sagte David Bäther gestern nach dem Spiel.

Dabei waren die TLV-Frauen vom Auswärtspunkt gar nicht so weit weg. Den ersten Satz gewannen sie mit 25:20 und auch im zweiten Satz waren sie dran. Der USV spielte aber immer mehr seine Klasse aus und schaffte es, ohne einen weiteren Satzverlust zu gewinnen.

Tangermünder LV: Lieberenz, Kreibe, Bäther, Gutzeit, Ahrndt, Sidorf, Wienecke, Kordua, Flügler.

Satzergebnisse: 3:1 (20:25, 25:20, 25:12, 25:21).