Surfen l Barleber See (vs) Die USC-Segelsurfer waren am Wochenende Gastgeber der 3. Landesranglisten-Regatta, der sogenannten "Halbwind"-Regatta. Hier entfallen Kreuzkurse gegen den Wind, es werden nur Schlangenlinien mit Halbwindkurs gefahren mit möglichst hohem Speed.

Die Windverhältnisse auf dem Barleber See waren am Sonnabend sehr wechselhaft von Windstärke 1 bis zu Böen mit 5 Beaufort und heftigen Schauern. Wettfahrtleiter Thomas-Maik John konnte dennoch vier Wettfahrten starten. Am Sonntag blieb der Wind allerdings ganz aus und es konnte kein Start mehr durchgeführt werden.

In der Klasse Race siegt bei den Damen Julia Vinken. Bei den Herren setzte sich Rainer Müller (Northeim) vor Ralf Thieme (USC) und Norbert Gut (Northeim) an die Spitze. Die Senioren dominierte Wulf Weilinger vor Claus Luley (USC) und Peter Wengrzik (USC).

Bei den Allroundern, hier wurde ein verkürzter Kurs gesegelt, siegte in der Jugendklasse Nick Hebecker vor Jan Felix Malter. Bei den Damen siegte Birgit Wolniczak vor Eve Marie Malter. Die Herren dominierte souverän Walter Weese (USC) vor seinen Vereinsgefährten Jürgen Ritzmann und Matthias Hebecker.