Magdeburg. Fußball-Regionalligist 1. FC Magdeburg bestätigte gestern in einer Pressemitteilung, dass sich der ehemalige Regionalligaspieler des Clubs Marcel Brendel für die Rückrunde der Saison 2010/11 der Oberligamannschaft des Vereins anschließen werde. Brendel spielte zuletzt für den Nord-Oberligisten TSG Neustrelitz und kam dort in elf Spielen zum Einsatz.

"Bereits im vergangenen Jahr hat Marcel Brendel in der U23 unter Mario Middendorf bewiesen, wie wertvoll er für die Mannschaft sein kann. Für die Rückrunde ist er eine sinnvolle Ergänzung des Kaders im Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga.", begründete Nachwuchsleiter Carsten Müller die Verpflichtung.

Des Weiteren informierte der Verein über den Abgang von Hannes Schock in der laufenden Winterpause. Der Mittelfeldspieler, der in der Hinrunde in vier Oberligaspielen zum Einsatz kam, schließt sich ab sofort dem Verbandsliga-spitzenreiter MSV 90 Preussen an.

Telefonisch bestätigte Müller zudem, das "Christopher Birke nicht vom Schönebecker SV zum 1. FC Magdeburg II wechselt." Man konnte sich auf vertragsrechtlicher Seite nicht einigen. Birke hatte im Sommer beim Schönebecker Landesligisten einen bis zum 30. Juni 2011 datierten Vertrag unterschrieben.

Bilder