Magdeburg (rsc). Die Frauen des 1. BV Bad Lauchstädt sicherten sich trotz eines sechsten und letzten Ranges am Schlusstag der Bowling-Oberliga den Staffelsieg und Regionalliga-Aufstieg. Platz zwei und damit ebenfalls den Aufstieg holten sich die Halberstädter Adler vor der VSG Oppin.

Magdeburgs einziger Vertreter in dieser Spielklasse, die Bowling Devils, wurden am 6. Spieltag Vorletzter und belegten im Abschlussklassement Abstiegsrang sechs, müssen im nächsten Jahr in der Verbandsliga einen Neuanlauf starten.

Die Senioren der Bowling Devils wurden am letzten Spieltag noch abgefangen, belegten in der Regionalliga hinter Sieger VSG Oppin und dem 1. BSV Halle einen guten dritten Rang. In der Verbandsliga der Senioren belegte das Team des 1. Bowling Treff Magdeburg Platz zwei hinter Sieger SG Vinzelberg III.