Fermersleben (rsc). Mit den Stadtligisten Post SV, SV Fortuna, MLV Einheit und SV Arminia sowie der SG Handwerk und dem SV Eintracht aus der Stadtklasse hat die Endrunde um die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball des Kleinfeldbereiches ein illustres Teilnehmerfeld gefunden. Der erste Anstoß erfolgt am Sonntag um 8 Uhr in der Fermersleber Halle der Freundschaft. Bei der Jagd auf Platz eins und den Nachfolger des MSV 90 Preussen gehen die Stadtligisten zwar als Favorit ins Turnier, doch gerade auf den SV Eintracht sollte man immer ein wachsames Auge haben.