Ottersleben ( bkn ). In einem Testspiel setzte sich Fußball-Landesligist VfB Ottersleben am Sonnabend gegen Landesklassevertreter MSV Preussen II mit 4 : 2 ( 1 : 2 ) durch.

Man merkte dem VfB an, dass der ein oder andere Spieler mit schweren Beinen ins Spiel gegangen war. Sieht man sich das Vorbereitungsprogramm an, ist es ganz normal, dass es nicht immer so gut laufen kann, wie in den ersten Vorbereitungsspielen. Griep hatte die Gastgeber in Front gebracht, Wendenburg und Fieber drehten das Ergebnis noch vor der Pause jedoch.

Durch eine gute Moral und gesteigerte Laufbereitschaft des VfB in der zweiten Halbzeit wendete sich das Spiel nach Toren von Uffrecht, Griep und Neuzugang Herrmann. Die Mannschaft konnte, auch durch ihre Willensstärke, letztendlich das Spiel noch für sich siegreich entscheiden.

VfB : Miedlich – Kieler, Rusche, Uffrecht, M. Feldheim, Herrmann, Behrens, O. Feldheim, Griep, Dieterichs, Rasche.