Langenweddingen (sbr). Vor Jubel gebebt hat am Sonnabend die Langenweddinger Sporthalle "Am Heßberg". Dort gewannen die D-Jugendhandballer des SVL das Rückspiel der Landesmeisterschaftszwischenrunde gegen die Jungen der HG 85 Köthen mit 22:15. Das Hinspiel hatten die Sülzetaler mit 25:31 verloren. Die Langenweddinger haben damit die Landesmeisterschaftsendrunde der besten vier Teams, die in Langenweddingen stattfinden wird, erreicht. Der SV Langenweddingen hatte sich schon im Vorfeld um die Ausrichtung des "Final Four"-Turnieres bemüht. Ein ausführlicher Bericht folgt.