Handball l Osterburg (wse) In ihrem letzten Saison-Punktspiel haben die B-Jungen der HSG Osterburg bei der TSG Calbe mit 17:29 (11:12) verloren. Bis zur Halbzeitpause hatten die ohne den verhinderten Jan Reichert spielenden Altmärker dem gastgebenden Favoriten einen Kampf auf Augenhöhe geboten. Gegen Ende der ersten Spielhälfte erlitt Philipp Zerrahn eine schwere Sprunggelenkverletzung, konnte danach logischer Weise nicht mehr eingesetzt werden.

Das machte sich in der zweiten Halbzeit natürlich bemerkbar. Der Gastgeber setzte sich ab und feierte einen sicheren Heimsieg. Ein starke Leistung bot Osterburgs Keeper Anton Feindt. Die Biesestädter bereiten sich auf eine Relegation auf die künftige Sachsen-Anhalt-Liga der A-Jugend vor.

Osterburg: Feindt - Zerrahn 1, Pötschke 2, Dobberkau 2, Gose 1, Wallmann 6, Roese, Nagel, Hallasch 1, Epler 4.