Klötze (twe). Mit leeren Händen sind die Männer des VfB Klötze in die Heimat zurück gekehrt. Bei Medizin Magdeburg setzte es eine 6:9-Niederlage.

Dabei begann die Partie für den VfB vielversprechend, denn Elksne/Klabis und Berger/Baumgarten gewannen zwei der drei Doppel.

In der Einzelrunde entwickelte sich zunächst ein ausgeglichener Spielverlauf, wobei Steven Elksne und Detlef Klabis für die Klötzer Führung sorgten - 4:3. Im weiteren Verlauf holten lediglich Elksne und Detlef Baumgarten zwei weitere Punkte für die Purnitzstädter, so dass sich die Landeshauptstädter am Ende mit 9:6 durchsetzten.

VfB Klötze: Elksne (2,5), Klabis (1,5), Fäseke, Jordan, Berger (0,5), Detlef Baumgarten (1,5).