Nur die Partie Biere gegen Peißen endete nicht in der normalen Spielzeit. Diese ging gar noch ins Elfmeter-Schießen. Für die Überraschung der zweiten Runde im Fußball-Salzlandpokal sorgte sicherlich Kreisliga-Neuling Blau-Weiß Eggersdorf. Der Sieg gegen schwache Atzendorfer (Landesklasse) war hoch verdient.

Salzlandkreis (hla/fna/nrc) l Aber auch der Kantersieg der SSV-Reserve dürfte in Wolmirsleben wohl schon Spuren hinterlassen. Die beiden Salzlandligisten Eickendorf und Unseburg/Tarthun ließen sich bei ihren Kreisliga-Gegnern nicht überraschen. In den beiden Salzlandliga-Duellen siegten die bisher arg gebeutelten Egelner in der Schlussphase - dank Torjäger König. Nienburg ließ gegen Welsleben nichts anbrennen. Schon zur Pause stand der Kantersieg für den 1. FSV fest.

Der Treffer von Matthias Lieder in der Startminute genüge dem SV 09 Staßfurt, um im Nachbarschafts-Duell beim SV Rathmannsdorf die Oberhand zu behalten. Insgesamt präsentierten sich die Gastgeber im Ballvortrag zu schwach, zu wenige Flanken kam in den Strafraum. Da auf der anderen Seite mehrfach sehenswert vor der Linie gerettet wurde und der SV 09 hochkarätige Chancen ausließ, blieb es bis zum Ende spannend.

Im Bördeland-Derby zwischen Viktoria Großmühlingen (Kreisliga) und dem TSV Kleinmühlingen/Zens (Landesklasse) gab es die einzige dreistellige Zuschauerkulisse. Der Gastgeber stachelte mit seinem Führungstor den höherklassigen TSV so richtig an. Der Gast gewann dann am Ende auch fast zweistellig. Dies gelang der Askania-Reserve (Landesliga) beim VfB in Glöthe (Kreisliga).

In der nächsten Runde, die am Wochenende 11./12. Oktober ausgetragen wird, greift dann auch Pokalverteidiger (Schackstedter SV) ein. Neben dem Landesligisten aus der Kreisstadt treten vier Teams aus der Landesklasse, sechs Kreisligisten und fünf Mannschaften der Salzlandliga an.

Blau-Weiß Eggersdorf -

ZLG Atzendorf 3:0 (1:0)

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Sebastian David (10., 76., 79.); SR: Kautz (Calbe), ZS: 51, Gelb-Rot: Robert Stange (85.; Atzendorf)

Askania Bernburg III -

Plötzkau 4:3 (1:2, 3:3) n. V.

Tore: 1:0 Ingo Gorzinsky (2.), 1:1 Philipp Röder (3.), 1:2 Daniel Adolf (17.), 2:2 Benjamin Kollmann (51.), 2:3 Adrian Müller (69.), 3:3 Robby Beck (81.), 4:3 Daniel Ponikau (91.); SR: M. Schulz (Güsten), ZS: 50

Grün-Weiß Schadeleben -

BSV Eickendorf 2:5 (1:2)

Tore: 0:1 Daniel Schedlo (3.), 1:1 Dennis Behrendt (18.), 1:2 Steffen Brandt (33.), 1:3, 1:4 Philipp Schmoldt (52., 76.), 2:4 Daniel Stein (FE, 85.), 2:5 Sascha Jacobs (86.); SR: Meiners (Groß Börnecke), ZS: 35

Kleinmühling./Zens II -

Rot. Aschersleben 0:2 (0:1)

Tore: 0:1, 0:2 Marcel Hätsch (41., 74.); SR: D. Rittweger (Eggersdorf), ZS: 25

Schwarz-Gelb Bernburg -

Drohnd./Mehring. 3:1 (1:1)

Tore: 1:0 Jan Sandig (4.), 1:1 Tim Kilian (35.), 2:1 Florian Schröder (60.), 3:1 Andreas Knop (80.); SR: Skorsetz (Biere), ZS: 96

Schönebecker SV II -

SV Wolmirsleben 9:2 (4:0)

Tore: 1:0, 2:0 Stefan Kauczor (19., 22.), 3:0 Gordon Bittkau (29.), 4:0 Enrico Palm (41.), 5:0 David Kühn (52.), 5:1 Marcus Beck (53.), 6:1 Enrico Palm (64.), 7:1, 8:1 David Kühn (66., 72.), 9:1 Enrico Palm (79.), 9:2 Marcus Beck (89.); SR: Karls (Neugattersleben), ZS: 20.

Bernburger FC -

Neugattersleben 1:6 (0:2)

Tore: 0:1 Denis Neumeister (4.), 0:2 Christian Gaidecki (36.), 1:2 Christian Linke (67.), 1:3, 1:4 Denis Neumeister (75., 79.), 1:5 Tobias Fichtner (88.), 1:6 Tim Pülicher (89.); SR: Feller (Schönebeck), ZS: 61

TSG Calbe II -

Egeln. SV Germ. 1:2 (1:0)

Tore: 1:0 Steven Brehmer (39.), 1:1, 1:2 Stefan König (78., 90.); SR: Lange (Könnern), ZS: 50

1. FSV Nienburg -

MTV Welsleben 6:0 (6:0)

Tore: 1:0, 2:0 Tobias Donath (2., FE, 9.), 3:0 Tim Knöfler (14.), 4:0 Oliver Schumann (17.), 5:0 Tobais Donath (38.), 6:0 Oliver Schumann (45.); SR: O. Schulz (Schadeleben), ZS: 70

Blau-Weiß Biere -

Peißen 6:5 n.E. (0:0, 1:1)

Tore: 0:1 Marcel Möbes (50.), 1:1 Dirk Jentsch (FE, 85.), Torschützen im Elfmeter-Schießen: Biere: Andy Skrypczak, Frank Weinreich, Rico Arnald, Karsten Täubert, Marcus Mücke - Peißen: Florian Garn, Andy Buro, Alexander Lange, Maximilian Tafzi; SR: Baldamus (Neundorf), ZS: 60, Gelb-Rot: Andy Skrypczak (Biere, nach dem Elfmeter-Schießen)

SV Rathmannsdorf -

SV 09 Staßfurt 0:1 (0:1)

Tor: Matthias Lieder (1.); SR: Schinke (Plötzkau), ZS: 88

VfB Glöthe -

Ask. Bernburg II 2:10 (1:4)

Tore: 0:1 Philipp Doley (15.), 1:1 Steven Weiss (20.), 1:2 Manuel Lichtenfeld (24.), 1:3, 1:4 Tobias Herrmann (31., 44.), 1:5 Andy Martin (59.), 2:5 Carsten Rollert (68.), 2:6 Oliver Drachenberg (75.), 2:7 Rico von Lachner (76.), 2:8, 2:9 Oliver Drachenberg (77., 83.), 2:10 Thomas Baumgarten (FE, 87.); SR: Herzog (Calbe), ZS: 37

Vikt. Großmühlingen -

Kleinmühl./Zens 1:8 (1:4)

Tore: 1:0 Martin Kunze (6.), 1:1 Benjamin Balder (7.), 1:2 Max Jäger (17.), 1:3 Stefan Schliemann (29.), 1:4, 1:5 Chris Katte (38., 71.), 1:6 Max Jäger (73.), 1:7, 1:8 Stefan Schliemann (FE, 80., 85.); SR: Wondratschek (Westeregeln), ZS: 115

Sportfreunde Cörmigk -

Unseburg/Tarthun 2:3 (2:3)

Tore: 0:1 Julien Karasch (2.), 0:2 Anee-Jan van der Velde (15.), 0:3 Denis Winter (19.), 1:2 Tobias Hilprecht (26.), 2:3 Christoph Franke (38.); SR: Meiners (Groß Börnecke), ZS: 33