1. September: Bei der ersten Regatta nach der Sommerpause trumpfen die Ruderer des Schönebecker SC auf. In Tangermünde sichern sich Janis Winkelmann, Robin Däsler, Max Wiedermann und Evan-Jonah Mertens, der zum neuen Schuljahr an die Sportschule wechselt und sich quasi mit einer Goldmedaille verabschiedet.

1. September: Bei der Landesmeisterschaft Vielseitigkeit verteidigt Keglerin Anne Stahlich vom Schönebecker SV ihren Titel. Mit 652,53 Punkten verweist die 20-Jährige Caroline Opitz (615,13) mit großem Abstand auf Rang zwei.

6. September: Überraschungen gibt es in der zweiten Runde des Salzland-Pokals. Die Kreisliga-Fußballer des TSV Eggersdorf werfen Landesklasse-Vertreter ZLG Atzendorf aus dem Wettbewerb. Zudem bezwingt Kreisligist Schönebecker SV II den Salzlandligisten mit 9:2.

6. September: Im letzten Test vor dem Start in die Sachsen-Anhalt-Liga verlieren die Handballer der TSG Calbe gegen den HV Staßfurt (Mitteldeutsche Oberliga) mit 27:33.

6. September: In der ersten Runde des HVSA-Pokals ist für den Glinder HV Schluss. Der Handball-Verbandsligist unterliegt dem Ligakonkurrenten Eiche Biederitz mit 22:25.

7. September: Die Frauen der TSG Calbe haben bereits ihre erste Pflichtaufgabe zu erfüllen. In der ersten Runde des HVSA-Pokals müssen sich die Handballerinnen beim MSV Buna Schkopau mit 21:29 geschlagen geben.

7. September: Runder Geburtstag des Calbenser Bollenlaufs: Bei der 20. Auflage starten 90 Athleten, die mit dem teils rutschigen Boden durchaus gut zurecht kommen.

7. September: Guter Start für die Keglerinnen des Schönebecker SV: Eine Woche vor dem Beginn der 2. Bundesliga gewinnen sie im DKBC-Pokal in Halberstadt gegen Fairplay Wolfenbüttel mit 7:1.

7. September: Der 14. Saale-Cup der Calbenser Handballer ist ein voller Erfolg. In mehreren Altersklassen erreicht die TSG die Platzierungen ganz oben auf dem Podest.

9. September: Unruhe bei den Fußballern vom Schönebecker SV: Hinter den Kulissen brodelt es lange, dann reicht Trainer Marko Fiedler seine Kündigung ein, die vorgezogen wird. In der Folge müssen auch einige Leitungsmitglieder der Abteilung, später der ganze Fußball-Vorstand den Hut nehmen. Die Mannschaft spricht sich pro Fiedler aus, boykottiert sogar die Landesliga-Partie gegen Lok Aschersleben, die ausfällt und für den Gegner gewertet wird. Zunächst übernimmt Co-Trainer Frank Schmielau, wenig später wird Michael Steffen als neuer Coach eingesetzt, der Spielbetrieb wird ungehend aufgenommen.

13. September: Die Handballer starten in die Punktspiele. Während die Frauen der TSG Calbe sich in der Sachsen-Anhalt-Liga dem Meisterschafts-Anwärter FSV Magdeburg mit 24:31 geschlagen geben muss, erkämpfen die Männer beim BSV 93 Magdeburg ein 20:20-Remis. Unentschieden heißt es auch für den Verbandsligisten Glinder HV, der gegen den HV Ilsenburg 27:27 spielte. Lok Schönebeck muss sich dem SV Eiche Biederitz mit 21:26 geschlagen geben.

13. September: Zur neuen Saison gehen die Handballer aus Glinde und Schönebeck beim Nachwuchs gemeinsame Wege, sie treten als Spielgemeinschaft Schönebeck/Glinde an.

13. September: Bei der Bezirksmeisterschaft der AK 8 bis 11 warten die Jüngsten des Schönebecker SC mit guten Ergebnissen auf, wenngleich ein Medaillengewinn ausbleibt.

20. September: Kurzzeitiges Aufatmen bei den Kickern des Schönebecker SC: Trotz der erneut klaren 1:6-Pleite gegen den Haldensleber SC gelang dem Verbandsligisten durch Thomas Jaenecke der erste Saisontreffer.

20. September: Heimauftakt gelungen: Die Handballer der TSG Calbe bezwingen den Landesmeister SV Langenweddingen mit 33:26, die Frauen der SG Lok Schönebeck bezwingen den Oberliga-Absteiger SG Seehausen mit 30:21.

20. September: Beim Pokalturnier in Bad Nenndorf läuten die Schwimmer des Schönebecker SV die Saison ein. Neben einem zweiten Rang durch Andreas Suck bringen sie weitere super Platzierungen und Zeiten mit nach Hause.

24. September: Schock für die SG Gnadau: Unbekannte brechen ins Vereinsheim des Fußball-Landesklasse-Vertreters ein. Es werden Bälle, die Sprecheranlage und mehr entwendet.

27. September: Start für die Tischtennis-Spieler des Schönebecker SV. Der Verein schickt insgesamt 15 Teams ins Rennen. Die Erste muss sich zum Auftakt in die Verbandsliga dem DJK Biederitz II mit 6:9 geschlagen geben.

28. September: Beim Bahnabschluss zeigen die Leichtathleten des Schönebecker SC noch einmal ihr Können. Die Gastgeber warten mit vielen Siegen auf, unter anderem durch Lucy Marie Döring, die den Schlagball-Weitwurf und den Dreikampf für sich entscheidet.

28. September: Novum in der Basketball-Bezirksliga: Zwei Teams aus einer Stadt. Im ersten Saisonspiel gewinnen die "Ballers" der TG Schönebeck mit 82:78 gegen den Schönebecker SC.

28. September: Der Triple-Gewinner der vergangenen Saison, der Schönebecker SV, bleibt ohne Fortune. Die Frauen müssen in der Unionsliga eine 0:4-Niederlage in Ströbeck hinnehmen.

28. September: Strahlende Gesichter bei der Bezirks-Einzelmeisterschaft U 11 im Judo: Alle sechs Starter aus Schönebeck qualifizieren sich für die Landes-Titelkämpfe. Selena Pfannenschmidt, Celina Frank und Esleida Pfannenschmidt (kampflos) gewinnen Gold.