Calbe (gle). Am Sonntag ist die Calbenser Handball-Abteilung Veranstalter für die Bes- tenermittlung in der weiblichen E-Jugend (Altersklasse 9/10) Sachsen-Anhalts. Daran werden die Meister und Vizemeister aus den vier Spielbezirken teilnehmen und in Turnierform den inoffiziellen Landesmeister ermitteln. Die Bestenermittlung beginnt um 9.30 Uhr in der Calbenser Heger-Sporthalle und folgende Mannschaften gehen an den Start: SpG Bandits Magdeburg/Barleben, HC Salzland 06, HSG Wolfen 2000, JSpG Elbe/Kühnau, SV Union Halle-Neustadt, BSV Klostermansfeld und TSG Calbe. Die SG Seehausen sagte ihre Teilnahme ab. Zuschauer sind herzlich willkommen und für das leibliche Wohl ist gesorgt.