Badminton l Merseburg (mgr/chj) Zum Abschluss der Landesranglisten ging es für vier Kaderspieler des SV Lok Staßfurt in Merseburg im Einzel und Doppel noch einmal um alles. Zuerst wurden die Damen- und Herrendoppel ausgetragen, danach die Einzel. Für Eric Aufzug und Isabelle Puchta (Mitglieder des cash`n fun Juniorteams) ging es im Einzel darum, ihre gute Position zu sichern, nachdem sie an der vorangegangenen Rangliste nicht teilnahmen. Die beiden Jugendspieler Florian Siebold und Laura Surauf gaben alles, um in der Rangliste eine gute Endplatzierung zu erreichen.

Eric und Isabelle packten im Einzel den Sprung ins Finale. Dort traf Eric auf Hans Gebser aus Burg. Den ersten Satz konnte er mit 21:13 für sich entscheiden, aber den zweiten Satz verlor er 15:21. Im entscheidenden dritten fand er nicht mehr zu seinem Spiel und verlor recht deutlich mit 8:21, wurde somit Zweiter.

Isabelle hatte erneut ihre "Dauerkontrahentin" Melanie Brandt aus Bobbau als Finalgegnerin. Den ersten Satz konnte sie noch knapp mit 22:20 gewinnen, aber - durch eine Erkältung deutlich geschwächt - verlor sie den zweiten Satz mit 17:21 und gab den dritten ungespielt an Melanie ab. Somit wurde auch Isabelle Zweite. In der Gesamtwertung der Senioren O 19 in der Gruppe A erreichte Eric bei den Herren den dritten Platz und Isabelle bei den Frauen den zweiten Platz - für beide eine sehr gute Ausgangswertung für die neue Saison.

Als eine der jüngsten Teilnehmerinnen lieferte Laura mit ihrem fünften Platz eine sehr gute Einzelleistung ab. Florian traf gleich im zweiten Spiel auf seinen Vereinskameraden Eric. Er konnte ihm zwar den ersten Satz noch abnehmen, doch die nächsten beiden gingen an Eric. Am Ende belegte Florian den zehnten Platz und in der Gesamtwertung wurde er Siebter.

Die Doppel wurden im Einfach-K.o.-System ausgetragen. Eric und Florian hätten gegen Gebser/Hermanns (Burg/Heyrothsberge) gewinnen können, aber nach einem klaren Sieg im ersten Satz und einem knapp verlorenen zweiten Satz produzierten sie im letzten zu viele Fehler und unterlagen mit 18:21. Auch bei den Damen lief es nicht so gut. Laura Surauf und ihre Partnerin Julia Truhn aus Merseburg mussten sich im dritten Satz Weide/Schwammbach (Heyrothsberge/Magdeburg) knapp mit 20:22 geschlagen geben. Ebenfalls in zwei knappen Sätzen verloren auch Isabelle und ihre Partnerin Lea-Lane Albrecht (Heyrothsberge) ihr Doppel gegen Geppert/Brandt (Burg/Bobbau).