Cheerleading l Wernigerode (ige) Für die Cheerleader der Mountain Tigers hat das Warten an diesem Wochenende ein Ende. Die Kinder- und Jugendgruppen des Vereins nehmen zum zweiten Mal an den Deutschen Cheerleading Jugend Meisterschaft des Cheerleading Vereinigung Deutschland (CVD) teil.

Die Wernigeröder Cheerleader werden dabei in fünf Kategorien vertreten sein. Die Juniors U 17 starten am Sonnabend in der Kategorie "Junior AllGirl Cheer", in der der Jury innerhalb von 2:30 Minuten eine Kombination aus Pyramiden, Würfen, Bodenturnelementen, Sprüngen, einzelnen Groupstunts und einem Tanz gezeigt werden muss. Die zweite Kategorie am ersten Wettkampftag ist der "Junior AllGirl Groupstunt". Hier gehen nur fünf Mädchen auf die Matte und zeigen binnen einer Minute die akrobatischen Hebefiguren und bekannten Würfe.

Tags darauf wird es dann für die Mädchen im Bereich U 14 und Peewee (fünf bis elf Jahre)ernst. Beginnen wird der zweite Wertungstag mit der Kategorie "Junior AllGirl Cheer U 14", gefolgt von dem Groupstunt der U 14 und dem abschließenden Wettbewerb mit den kleinsten Cheerleadergruppen der Peewee-Konkurrenz.

"Wir erhoffen uns von der Teilnahme saubere Programme, zufriedene Starterinnen und Sachsen-Anhalt würdig zu vertreten", so Silvio Feuerstacke, Vorstandsmitglied der Wernigerode Mountain Tigers.