Die vierte Auflage des Weber-Hallenfußball-Cups hat der Haldensleber SC für sich entschieden. Der Verbandsligist gewann das Finale gegen Grün-Weiß Süplingen (Kreisoberliga) mit 2:0 Toren.

Haldensleben l Gastgeber Blau-Weiß Neuenhofe (Landesklasse) verlor das kleine Finale gegen den VfB Ottersleben nach Neunmeterschießen 6:7.

In einer stimmungsvollen und prall gefüllten Ohrelandhalle sahen die fußballbegeisterten Zuschauer insgesamt 71 Tore.

Sehr gut vorbereitet erwartet der Gastgeber Mannschaften und Fans, so dass pünktlich um 14.30 Uhr das Turnier durch den Namensgeber Dirk Weber eröffnet wurde. Die öffentliche Auslosung durch eine Glücksfee aus dem Publikum brachte die Staffeleinteilung, wobei Neuenhofe in Staffel 1 und Vorjahressieger 1. FC Magdeburg in Staffel 2 gesetzt waren.

Nach einer kurzen Vorstellung der einzelnen Teams, startete der Gastgeber mit dem Auftaktspiel. Erstmals wurde das Turnier durchgängig moderiert, wobei der Moderator Fabian Damerau einen hervorragenden Job machte. Auch präsentierten sich diesmal das Team von Deadheads Clothing und Vital Fitness aus Haldensleben. Immer wieder zwischendurch erfolgte die Tombola, die Preise von Firmen aus der Region vorhielt. Im Neunmeterschießen der Trainer setzte sich Andrè Hoof, Trainer des VfB Ottersleben, gegen seine Kollegen durch. Er war am treffsichersten gegen Florian Switala vom Haldensleber SC.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl durchweg gesorgt und somit war für jeden Fußballfan etwas dabei an diesem Nachmittag.

"Ein großes Dankeschön an alle Helfer, Förderer, Teams und Fans für einen erneut sehr gut gelungenen Weber Cup. Ihr habt es wieder einmal geschafft, das Turnier zum Höhepunkt in der Region zu machen."

Michel Hollweg, Organisation

Es war viel "Budenzauber" in der Halle zu sehen. Was im Hallenfußball möglich ist, zeigt die Tabelle, denn diese Platzierungen hätte sicher niemand vorausgesagt. Im Jahr 2015 steigt die fünfte Auflage. Schon jetzt beginnen die Planungen, denn zum Jubiläum wird sich der Veranstaltung wieder einiges einfallen lassen.