Der 23-Jährige ist ein Neuzugang der Landesklasse-Kicker des SC Vorfläming Nedlitz. Seit seinem sechsten Lebensjahr spielte er beim BSV Deetz/Lindau, hatte entscheidenden Anteil am Durchmarsch von der Kreisklasse bis zur Kreis- oberliga. Sieben Tore steuerte der im zentralen Mittelfeld Spielende in der Vorsaison für sein Kreisoberliga-Team bei. Mit 17 Jahren probierte er sich schon einmal in Nedlitz aus, kehrte kurze Zeit später wieder nach Lindau zurück. Der Deetzer wurde von den Nedlitzern angesprochen und sagte zu: "Ich möchte gern höherklassig spielen und dem Team, wenn ich helfen kann, auch helfen", meinte der Metallbauer aus Zerbst.(sza)