Zerbst (sza) l Die Zerbster A-Jugend-Handballer vom HSV 2000 konnten ihr Heimspiel in der spielbezirksübergreifende Jugendliga am Samstag gegen die JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf nach einem 14:14-Remis zur Halbzeit noch klar 31:26 gewinnen.

Mit diesem Sieg festigten die Zerbster den zweiten Platz. Mit 26:6 Punkten bleiben sie bei noch vier ausstehenden Spielen in Schlagdistanz zum Spitzenreiter, dem HSV Magdeburg (30:2), der weiterhin vier Punkte Vorsprung hat.

Die HSV-Youngster wollen am kommenden Samstag auswärts beim Tabellenfünften Blau-Rot Coswig den nächsten Sieg einfahren.

Bilder