Z: Wernigerode ZS: WR PZ: Wernigerode PZS: WR Prio: höchste Priorität IssueDate: 20.04.2010 22:00:00
Blankenburg (ige). Mit einem glücklichen aber letztlich nicht unverdienten 3:1-Erfolg über den VfB Germania Halberstadt zogen die E-Juniorenfußballer des Blankenburger FV ins Endspiel um den Kreispokal ein. Die Elf von Trainergespann Aderhold/Baumgartl legte los wie die Feuerwehr, Glenn Baumgartl erzielte nach schönem Zuspiel von Marc-Henry Huch das 1:0. Die Germanen zeigten sich jedoch unbeeindruckt, nur zwei Minuten später erzielte Cedrik Staat den Ausgleichstreffer. Mit Beginn der zweiten Halbzeit setzte starker Wind ein, von dem der BFV sichtlich profitierte. Kapitän Johannes Aderhold schoss die Heimelf dank Rückenwind mit zwei Schüssen von der Mittellinie mit 3:1 in Front. Im Finale trifft der BFV auf den FC Einheit Wernigerode II.

Blankenburger FV: Kolb - Schüler, Aderhold, Bernhardt, Borgmann, Weinhauer, Baumgartl, Huch (Preißler, Rempt, Schultze);

Germania Halberstadt: Koch - Peetz, Am Ende, Schmoldt, Buchmann, Kruse, Staat, Biewendt, Pust, Seelhorst.