Das Warten für die Fans des "Ledereis" hat ein Ende, die Football freie Zeit in Wernigerode ist vorbei. Morgen um 15 Uhr starten die Mountain Tigers mit einem Heimspiel gegen die Radebeul Surbubian Foxes in die Oberliga-Saison.

Wernigerode. Nachdem im gesamten "Football-Deutschland" bereits am vergangenen Wochenende der Ligabetrieb aufgenommen wurde, steht morgen auch für die Harzer Bergtiger der erste Kickoff an. Zu Gast im Sportzentrum Gießerweg ist der Aufsteiger Radebeul Suburbian Foxes, der in dieser Saison zum ersten Mal Oberliga-Luft schnuppern wird.

Die Tigers-Mannschaft um Headcoach Mark Garza scheint nach den Eindrücken aus der Vorbereitung sehr gut gerüstet zu sein, um vor eigenem Publikum einen guten Saisonstart hinzulegen. Dies gelang in der Vorwoche bereits dem Ligakonkurrenten Chemnitz Crusaders, der seine Auftaktpartie am letzten Sonntag gegen die Halle Falken mit 11:0 gewann. Einen Tag vor den Bergtigern starten schließlich auch die anderen beiden Staffelgegner, die Spandau Bulldogs und die Rostock Griffins, in der Bundeshauptstadt aufeinander.

Um die Auftaktpartie gegen die Sachsen erfolgreich gestalten zu können, hoffen die Mountain Tigers wieder auf die lautstarke Unterstützung ihrer Fans. Der Einlass im Sportzentrum Gießerweg erfolgt morgen ab 14 Uhr, der Kickoff in die neue Oberliga-Saison ist für 15 Uhr angesetzt. Für das leibliche Wohl ist mit amerikanischen Spezialitäten wieder ausreichend gesorgt.