Halberstadt (fbo). Von heute bis Sonntag trifft sich der DHB-Elitekader gemeinsam mit dem DHB-Anschlusskader zum Halbzeitlehrgang der DHB-Schiedsrichter in Halberstadt. Die hervorragenden Bedingungen für Schiedsrichterlehrgänge, die der DHB bereits seit 2002 in Halberstadt nutzt, werden auch in diesem Jahr wieder die Gewähr dafür sein, dass sich Deutschlands beste Handballschiedsrichter gut auf die zweite Halbserie der laufenden Saison vorbereiten können. Neben der Überprüfung des Fitnesszustandes werden auch Regelschwerpunkte und deren Umsetzung im Sinne einer einheitlichen Auslegung in diesem Lehrgang den Schwerpunkt darstellen. Dazu dienen praktische Übungen in der Sporthalle "Völkerfreundschaft" als auch umfangreiche Videoanalysen im Konferenzraum des Tagungs- und Seminarhotels.

Auch die Geselligkeit unter den besten Schiedsrichtern Deutschlands kommt nicht zu kurz, wobei zu diesem Lehrgang ein Kegelabend organisiert wurde.

Ein besonderes Dankeschön sagen die Lehrgangsteilnehmer schon im Vorfeld der Halberstädter Verkehrsgesellschaft (HVG), die in diesem Winter logistische Unterstützung beim Transport vom Tagungs- und Seminarhotel zur Sporthalle "Völkerfreundschaft" leistet.