Von Andreas Stein

Magdeburg (st). Am 20. März entscheiden die Sachsen-Anhalter bei der Landtagswahl über die Zusammensetzung des Landesparlaments mit seinen 90 Sitzen für die nächsten fünf Jahre (plus Überhangmandate). 281 Kandidaten stellen sich insgesamt zur Wahl. Jeder Wahlberechtigte hat zwei Stimmen – mit der ersten wählt er die Person, die seinen Wahlkreis im Landtag vertreten soll (Direktmandat). Die 2. Stimme bestimmt die Zusammensetzung des Landtages nach Parteienzugehörigkeit.

45 Wahlkreise gibt es insgesamt in Sachsen-Anhalt, Magdeburg deckt vier davon ab (Nr. 10-13). In jedem der hiesigen Wahlkreise geht je bis zu ein Kandidat der 13 zugelassenen Parteien im Kampf um das Direktmandat an den Start, insgesamt sind es 32 Kandidaten. Die Stadtteile sind folgendermaßen auf die Wahlkreise aufgeteilt, folgende Kandidaten treten an:

Wahlkreis 10: Alte Neustadt, Barleber See, Gewerbegebiet Nord, Industriehafen, Kannenstieg, Neue Neustadt, Neustädter Feld, Neustädter See, Rothensee, Sülzegrund – Bernd Heynemann (CDU), Hans Joachim Mewes (Die Linke), Norbert Bischoff (SPD), Lydia Hüskens (FDP), Michaela Frohberg (Bündnis 90/Die Grünen), Jens Bärwald (Freie Wähler), Christian Schwidder (NPD).

***

Wahlkreis 11: Altstadt, Berliner Chaussee, Brückfeld, Buckau, Cracau, Herrenkrug, Kreuzhorst, Pechau, Prester, Randau-Calenberge, Stadtfeld Ost, Werder, Zipkeleben – Jürgen Scharf (CDU), Thomas Waldheim (Die Linke), Jens Rösler (SPD), Sven Haller (FDP), Sören Herbst (Bündnis 90/Die Grünen), Karlheinz Körner (Freie Wähler), Monika Kuske (MLPD), Gustav Haenschke (NPD), Dr. Jörg Schulenburg (Piratenpartei).

***

Wahlkreis 12: Alt Olven-stedt, Diesdorf, Großer Silberberg, Neu Olvenstedt, Nordwest, Stadtfeld West, Sudenburg – Wigbert Schwenke (CDU), Oliver Müller (Die Linke), Christian Hausmann (SPD), Claudia Fund (FDP), Jürgen Canehl (Bündnis 90/Die Grünen), Torsten Ferchland (Freie Wähler), Rita Renner (MLPD), Matthias Gärtner (NPD).

***

Wahlkreis 13: Beyendorf-Sohlen, Beyendorfer Grund, Fermersleben, Hopfengarten, Leipziger Straße, Lemsdorf, Ottersleben, Reform, Salbke, Westerhüsen – Die- ter Steinecke (CDU), Wulf Gallert (Die Linke), Katrin Budde (SPD), Friedrich Hülsenbeck (FDP), Dorothea Frederking (Bündnis 90/Die Grünen), Annett Wellborn (Freie Wähler), Mario Lüpke (MLPD), Axel Meyer (NPD).